Interaktives Fernsehen

Im Gegensatz zum Broadcast-TV hat interaktives Fernsehen einen Rückkanal. Der Zuschauer hat von zu Hause aus die Möglichkeit, aktiv über Telefon oder Fernbedienung den Programmablauf zu steuern, Programme seiner Wahl anzufordern (Video-on-Demand) oder aber diverse Services (wie Home-Shopping, Telebanking) zu nutzen.



« zurück