Product Placement

Platzierung von Markenartikeln, Dienstleistungen oder bekannten Firmenzeichen in TV- und Kinoproduktionen zu werblichen Zwecken. In Deutschland ist Product Placement gemäß Rundfunkstaatsvertrag sowohl bei den öffentlich-rechtlichen als auch bei den privaten Sendern verboten. Nach den Werberichtlinien gilt die Darstellung von Produkten im redaktionellen Teil des Programms nicht als Product Placement, wenn es aus überwiegend programmlich-dramaturgischen Gründen sowie zur Wahrnehmung von Informationspflichten erfolgt.



« zurück