Technische Reichweite

Gibt die theoretische Gesamtzahl von Haushalten eines Gebietes in Millionen oder Prozent an, die technisch in der Lage wären, einen Fernsehsender zu empfangen. Nicht berücksichtigt wird dabei, ob alle Haushalte innerhalb der technischen Reichweite ein Fernsehgerät besitzen oder den betroffenen Sender auch an einem Empfangsgerät im Haushalt eingestellt haben.

Betrachtet man hingegen nur solche Haushalte, die an ihren Fernsehgeräten einen Sender auch wirklich eingestellt haben, so spricht man von Empfangspotenzial. Im System der AGF/GfK Fernsehforschung wird nicht die technische Reichweite ausgewiesen, sondern das Empfangspotenzia



« zurück