Virtuelle Werbung

Die digitale Übertragungstechnik ermöglicht es, Werbeflächen auf oder an Sportfeldern für TV-Werbung zu nutzen, indem die Sendezentrale Werbung auf diese Bereiche projiziert. Auf diese Weise können bei internationalen Sportevents ganz gezielt gewünschte regionale, nationale oder internationale Publikumsgruppen angesprochen werden. Zu beachten ist, dass virtuelle Werbung nur auf bereits vorhandenen Werbeflächen in der bereits vorhandenen Form (statisch oder bewegt) eingeblendet werden darf.



« zurück