Media-Talk mitten in Berlin

Herzlich willkommen beim Mediafrühstück der mss

Radio ist unser Thema. Im Haus des Rundfunks trifft sich beim Mediafrühstück der mss
die Branche, um über aktuelle Themen der Radiowerbung zu reden. Im Zentrum stehen Menschen vom Programm oder Experten aus der Forschung, die durch die Diskussion führen. Dazu gibt es ein wunderbares Frühstück mitten in Berlin. Sind Sie beim nächsten Mal dabei?

mss Mediafrühstück

Seit 2011 treffen sich zwei Mal im Jahr Werbetreibende und Mediaberater, Experten und Interessierte, rbb-Moderatoren und Radioforscher und reden über aktuelle Themen, die die Radiowelt gerade bewegen. Dabei sorgen Experten der Branche für interessante Einblicke und moderieren durch den Vormittag.

mss Mediafrühstück Research

Das „Mediafrühstück Research“ widmet sich besonderen Themen und legt dabei seinen Fokus ausschließlich auf den Forschungsbereich. Diskutieren Sie mit!

mss Mediafrühstück

Seit 2011 treffen sich zwei Mal im Jahr Werbetreibende und Mediaberater, Experten und Interessierte, rbb-Moderatoren und Radioforscher und reden über aktuelle Themen, die die Radiowelt gerade bewegen. Dabei sorgen Experten der Branche für interessante Einblicke und moderieren durch den Vormittag.

mss Mediafrühstück Research

Das „Mediafrühstück Research“ widmet sich besonderen Themen und legt dabei seinen Fokus ausschließlich auf den Forschungsbereich. Was sind die Ergebnisse der letzten Media-Analyse? Wie kann man diese unter verschiedenen Gesichtspunkten interpretieren? Diskutieren Sie mit!

Mediafrühstück Berlin

Am 10. September 2019 fand im Kleinen Sendesaal im Haus des Runfunks das zweite Mediafrühstück des Jahres statt. Zum Thema „Medienwandel – Die Digitalisierung der Audio-Welt und was macht das mit dem Tagesbegleiter Radio (-werbung)?“ sprachen wir mit unserem Gast und Medienforscher der AS&S, Bernard Domenichini.

Wir freuen uns auf das nächste Mediafrühstück im neuen Jahr 2020.
Bei Fragen oder Anmerkungen senden Sie eine Mail an cornelia.pflanzmss-online.de

Mediafrühstück Cottbus

Am 17. September 2019 fand erstmals das mss-Mediafrühstück in Cottbus statt. An einem hierfür stilvollen und überraschenden Ort, im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, führte Christian Matthée (TV-Moderator und Reporter) durch den Vormittag und sprach mit unseren Gästen Hans-Peter Gassner (Medienforscher bei der AS&S) und Angelika Jordan (Leiterin des rbb Studios in Cottbus). Das Thema war: „Audio-Power – Wie man Radiowerbung wirkstark gestaltet.“

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder ein Mediafrühstück in Cottbus auszurichten.
Bei Fragen oder Anmerkungen senden Sie eine Mail an gunda.thalemannmss-online.de